27
Dez
2019
2

Ein Funke für zwei Leidenschaften

Wenn die Funken sprühen ist fast immer Leidenschaft im Spiel, zumindest sprichwörtlich. Dann geht es um die ganz grosse Liebe oder die absolute Passion. Meine Funken fand ich in meiner Berufung, dabei sprühen sie bei mir gleich mehrfach. Denn mein Weg in die Kommunikation führte mitten durch die Gastro-Küche und am Hoteltreception vorbei. Auch wenn ich heute sehr glücklich in der Kommunikation bin, erlebte ich doch meine spannendsten und prägendsten Momente «an der Front» in Hotels und Restaurants. Diese Erlebnisse machten mich zu der Texterin, die ich heute bin.

Natascha Ronner,  30  Jahre alt und eine leidenschaftliche Texterin mit Gastroseele.

Nach meinem Abschluss als Hôteliere-Restauratrice HF der renommierten Hotelfachschule Luzern und über zehn Jahren Berufserfahrung fand ich irgendwo zwischen  Tellern und Gästen zu meiner zweiten Leidenschaft: der Kommunikation. Unter #welldonewords verbinde ich beides zu einer praxisnahen Beratung, erstelle zielgerichtete Texte und Kampagnen und fungiere auf meinem Blog als Dolmetscherin zwischen den beiden Welten. Besuchen Sie mich auf welldonewords.ch und überzeugen Sie sich selbst.

#welldonewords  #TexterFunken #echteFunken

You may also like

Von Schiffen und Schriften

Leave a Reply