2
Mai
2021
1

Tabea von Ammann Communication  #Buchstabensuppenpoesie

Buchstabensuppenpoesie schrieb Tabea Ammann als Kind auf den Tellerrand. Satt wurde sie so natürlich nie. Heute blickt sie beim Texten und Konzepten lieber über den Tellerrand. Und weil sie das ganz gut kann, muss sie auch nicht mehr hungrig ins Bett.

Tabea Ammann arbeitet als Seniortexterin bei der Markenagentur hü7.ch und als selbständige Texterin, Konzepterin und Autorin bei ammann communication.

Mehr Suppenpoesie und ein Portfolio gibt’s auf ammcomm.com ((Seite im Aufbau))

 

News: Am 7. November 2021 darf Tabea Ammann den 5. Baarer Raben, den Förderpreis für Kinder- und Jugendliteratur, engegennehmen.

Leave a Reply